Einmal Gold und Bronze für die RhönradturnerInnen des TSV Haubersbronn

Bei den Baden-Württembergischen Pokalwettkämpfen Paarturnen und Musikkür am 23. November 2019 in Haubersbronn gingen drei Turnerinnen des TSV Haubersbronn in der Disziplin Musikkür in der Lauswiesenhalle an den Start. Vivien Plieniger stand in der Musikkür JugendturnerInnen Altersklasse 12 – 14 als strahlende Siegerin ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Turnerinnen 19 + belegte Sabine Schwarz den 3. Platz, gefolgt von ihrer Vereinskameradin Claudia Mletzko auf Platz 4.

weitere News

Anneli Andergassen schafft den Sprung in Deutschlands Talentkader

Wenn man mit Nachnamen Andergassen heißt dann weiß jeder, der sich irgendwann mit Spitzenturnen beschäftigt hat, wer gemeint sein könnte. Doch hier...

Weiterlesen

Das Präsidium des Turngaus Rems-Murr hat beschlossen, den Gauturntag 2021 abzusagen

Es war keine leichte Entscheidung, das Präsidium hat verschiedene Möglichkeiten gegeneinander abgewogen.

Die angespannte Corona Lage lasse, so die...

Weiterlesen

WM-Nominierung: DG‘s des TSV Lorch fliegen nächsten Juli nach Lissabon

Die Nachricht hatte bei der Mannschaft und ihren Verantwortlichen wie eine Bombe eingeschlagen: Der Deutsche Turnerbund (DTB) hat das...

Weiterlesen