Radtour Heilbronn

Bei schönstem Wetter starteten wir mit 6 Teilnehmende in Großbottwar. In den Weinbergen unterhalb des Wunnensteins ging es nach Neckarwestheim, wo wir das AKW mit seinen Wasserdampfwolken bewundern konnten. Nun ging es weiter in den Weinbergen von wo wir einen schönen Blick auf den Neckar hatten. Unsere Mittagspause legten wir in einem schönen Biergarten kurz vor Heilbronn ein. Gut gestärkt ging es dann auf der stillgelegten Bahnstrecke Marbach-Heilbronn zunächst bis zur Öttinger Mühle bei Ilsfeld, wo wir eine Kaffeepause einlegten. Es ging nun über Ilsfeld, Beilstein, Oberstenfeld nach Großbottwar zum Ausgangspunkt. Die Tour betrug ca. 55 km.

 

Bericht und Bilder Martin Lang

weitere News

Ehrung SPVGG Kirchenkirnberg

In der SPVGG Kirchenkirnberg e.V. wird das ganze Jahr das 75. Jubiläum gefeiert! Heute tolles Programm mit vielen Gruppen unter der Federführung von...

Weiterlesen

Verbandsligawettkampf SG Weissach

SG Weissach kann beim zweiten Verbandsligawettkampf nicht an die guten Leistungen anknüpfen

Am Sonntag, 16.06.2024 fand der zweite von insgesamt drei...

Weiterlesen

Geschäftsstelle nur eingeschränkt erreichbar

Die Geschäftsstelle ist nur eingeschränkt, per Mail: info@turngau-rm.de, erreichbar. Telefon geht leider noch nicht.

Danke an die vielen Helfer, die...

Weiterlesen