TSV Haubersbronn: Erfolge bei den Württembergischen Vereins-Mannschaftswettkämpfen 2024 im Rhönradturnen

Am 16. März fanden in Leonberg-Warmbronn die Württembergischen Vereins-Mannschafswettkämpfe im Rhönradturnen statt. Der TSV Haubersbronn ging mit zwei Mannschaften an den Start.

Claudia Mletzko, Stefanie Walker, Daniela Kallinich und Vivien Plieninger freuten sich riesig über den überraschenden 3. Platz in der Altersklasse 19 +, nachdem sie alle eine sauber geturnte Kürübung im Geradeturnen präsentiert hatten.

Emilia Paul, Leonie Klein und Isabel Kempf verpassten bei ihrem ersten Wettkampf auf Landesebene nur knapp den Sprung auf das Treppchen und sicherten sich Platz 4 in der Altersklasse 15/16.

Vielen lieben Dank an die Kampfrichterinnen, Trainerinnen, Eltern und Geschwister, die die Rhönradturnerinnen kräftig unterstützt haben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Landesfinale am 7. Juli 2024 in Feuerbach.

Bild und Bericht Daniela Kallinich

 

weitere News

Württembergisches Landesfinale Gymnastik 2024 P – Einzel

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende liegt hinter den Sportgymnastinnen der TSG Backnang 1846. Gleich acht TSG Turnerinnen hatten sich für das...

Weiterlesen

Toller Tobetag beim TSV Alfdorf

Toller Tobetag beim TSV Alfdorf

Über 100 Kinder rannten durch die Halle und freuten sich auf viele Mitmachstationen des TSV Alfdorfs. Fleißige Helfer...

Weiterlesen

SG Weissach im Tal muss in die Relegation

Beim dritten und letzten Verbandsliga-Wettkampf kann sich die Weissacher Riege noch einmal verbessern, es reicht allerdings nicht für den direkten...

Weiterlesen