Waldführung in Berglen mit Förster Graß

Bei bestem Wetter trafen sich über 25 Interessiert am 7.September zur Waldführung auf dem Kottweiler Spielpatz.Förster Graß stelle an zwei Stationen die nachhaltige Waldwirtschaft vor. Es wird nur so viel geerntet wie nachwächst. Der Wald verjüngt sich selbst und der Mensch greift nur ein um z.B. die geschätzten Eichensprößlinge von schnellwachsenden und stark wuchernden Buchentrieben freizustellen.

Berglen ist in der guten Lage, eine ausgewogene Mischung von Eichen-, Buchen-, Kiefer- und Lärchenbäumen zu haben.

Der geringere Anteil an Fichten wurde infolge der Trockenheit vom Borkenkäfer stark befallen und musste gefällt werden.

Die vielen Fragen der Teilnehmer beantwortete der Förster gerne. Herzlich Dank dafür!

 

Zum Abschluss wurde am Feuer gegrillt und das Erlebte im Gespräch vertieft.

weitere News

Volksbank Backnang MiniCup

Nahezu 250 Schülerinnen und Schüler sind der Einladung der Turnabteilung der TSG Backnang1846 gefolgt und haben bei der 25. Auflage des Volksbank...

Weiterlesen

Wanderung um Erbstetten!

Vielen Dank für den schönen Weg an unseren Wanderwart Martin Lang und seine Frau Gisela und vielen Dank für die Bilder an unseren Vizepräsidenten...

Weiterlesen

Pluspunkt-Gesundheit Verleihung durch Turngau Präsidentin Gislind Gruber-Seibold

Gleich zwei Übungsleitern der TSG Backnang 1846 konnte die Präsidentin des Turngaues Rems-Murr Gislind Gruber-Seibold das Zertifikat...

Weiterlesen