Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping

Am 10. März fanden die Württembergischen Teammeisterschaften im Rope Skipping in Wendlingen statt. Der SV Remhalden war mit 2 Teams vertreten. Beide Teams mussten in vier Pflicht-und vier Freestyledisziplinen absolvieren. Mit guten Ergebnissen in den Pflichtdisziplinen und persönlichen Bestleistungen konnten beide Teams auf Treppchenkurs einreihen. Ihre Freestyles, bestehend aus zwei Küren mit dem Single-Rope und zwei Küren mit dem Double Dutch, konnte das Team SVR 1 (Altersklasse 1 (19+) Dalina Arnold, Carolin Bönnemann, Sina Frech, Caroline Schüle, Lara Wirsing und Marie Wölker ) erfolgreich darbieten sodass sie Rang 2 und die Silbermedallien erreichten. Ebenso sicherte sich das Team SVR 2 bestehend aus Eric Witte, Rebekka Roller, Evelyne Schüle, Sophia Fischer und Janika Martin in der Altersklasse 3 (13-14 Jahre) mit hervorragenden Pflichtdisziplinen sowie ordentlichen Küren die Silbermedaille.

Bericht und Bild Petra Trübenbach

 

weitere News

Württembergisches Landesfinale Gymnastik 2024 P – Einzel

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende liegt hinter den Sportgymnastinnen der TSG Backnang 1846. Gleich acht TSG Turnerinnen hatten sich für das...

Weiterlesen

Toller Tobetag beim TSV Alfdorf

Toller Tobetag beim TSV Alfdorf

Über 100 Kinder rannten durch die Halle und freuten sich auf viele Mitmachstationen des TSV Alfdorfs. Fleißige Helfer...

Weiterlesen

SG Weissach im Tal muss in die Relegation

Beim dritten und letzten Verbandsliga-Wettkampf kann sich die Weissacher Riege noch einmal verbessern, es reicht allerdings nicht für den direkten...

Weiterlesen