Württembergischen Vereins-Mannschafts-Wettkämpfe Rhönradturnen

Medaillenregen für die Rhönradturnerinnen des TSV Haubersbronn

Am Samstag, den  14.10.2017 fanden in Seitingen-Oberflacht die 45. Württembergischen Vereins-Mannschafts-Wettkämpfe im Rhönradturnen statt. Alle vier Mannschaften des TSV Haubersbronn, der ein Verein des Turngau Rems-Murr ist, konnten sich wie bereits im Vorjahr einen Platz auf dem Treppchen sichern.

In der Nachwuchsklasse Kür Gerade 11/12 erturnten sich die vier Turnerinnen Scarlett Kopf, Nina Laitenberger, Helena Roth und Amelie Siegle den 3.Platz.

Janelle Dietewich, Klara Escher, Leonie Kugler und Sophie Wahl errangen in der AK Jugendturnerinnen Kür Gerade 13/14 mit 11,30 Punkten den 2. Platz.

Den 2. Platz auf dem Treppchen sicherten sich Daniela Kallinich, Claudia Mletzko, Erika Stenzel und Andrea Schulze-Frielinghaus bei den Turnerinnen der Altersklasse 30 – 39 Jahre. Stefanie Walker, die die Mannschaft der Sportvereinigung Feuerbach verstärkte belegte den 1. Platz.

Mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung gewannen souverän mit 4,40 Punkten Vorsprung Tatjana Stenzel, Berit Vogel, Charlotte Nikoloff und Janina Groß bei den Turnerinnen in der Altersklasse 19 – 24 Jahre.

Als Kampfrichter fungierten Daniela Kallinich, Claudia Mletzko, Britta Höttges-Tauernicht und Isa Sojka.

weitere News

TSG Nachwuchsturnerinnen erfolgreich

Die Nachwuchsturnerinnen der TSG Backnang 1846 sind beim Kadertest des Schwäbischen Turnerbundes förmlich über sich hinausgewachsen. Im...

Weiterlesen

Einmal Gold und Bronze für die RhönradturnerInnen des TSV Haubersbronn

Bei den Baden-Württembergischen Pokalwettkämpfen Paarturnen und Musikkür am 23. November 2019 in Haubersbronn gingen drei Turnerinnen des TSV...

Weiterlesen

Kellereiführung und Weinverkostung bei der Remstalkellerei

Der Kellermeister im Ruhestand Martin Konzman begrüßte die 19-köpfige Gruppe mit einem Sekt "Grunbacher Klinge". Dabei nannte er die Eckdaten der...

Weiterlesen