Waldführung in Berglen mit Förster Graß

Bei bestem Wetter trafen sich über 25 Interessiert am 7.September zur Waldführung auf dem Kottweiler Spielpatz.Förster Graß stelle an zwei Stationen die nachhaltige Waldwirtschaft vor. Es wird nur so viel geerntet wie nachwächst. Der Wald verjüngt sich selbst und der Mensch greift nur ein um z.B. die geschätzten Eichensprößlinge von schnellwachsenden und stark wuchernden Buchentrieben freizustellen.

Berglen ist in der guten Lage, eine ausgewogene Mischung von Eichen-, Buchen-, Kiefer- und Lärchenbäumen zu haben.

Der geringere Anteil an Fichten wurde infolge der Trockenheit vom Borkenkäfer stark befallen und musste gefällt werden.

Die vielen Fragen der Teilnehmer beantwortete der Förster gerne. Herzlich Dank dafür!

 

Zum Abschluss wurde am Feuer gegrillt und das Erlebte im Gespräch vertieft.

weitere News

Vera Oettinger zum elften Mal in Folge deutsche Meisterin

Der STB-Mitgliedsverein VMFBW mit Sitz in Plüderhausen konnte sich bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 18. September in Munster im...

Weiterlesen

Radtour Heilbronn

Bei schönstem Wetter starteten wir mit 6 Teilnehmende in Großbottwar. In den Weinbergen unterhalb des Wunnensteins ging es nach Neckarwestheim, wo wir...

Weiterlesen

Stadtführung in Waiblingen

Am Dienstag, den 10. August trafen sich 33 erwartungsvolle Teilnehmer zur Stadtführung in Waiblingen. Christian Ehinger ist Architekt und Stadtplaner...

Weiterlesen