Tanz + Vorführungen

Der Bereich Tanz + Vorführungen beinhaltet alle Entwicklungsformen der rhythmischen und tänzerischen Gymnastik. Ebenso finden sich darin alle Angebote, die sich im Sinne von "Show",  "Darstellung" und "Turnakrobatik" in den Vereinen entwickelt haben.

In vielen Vereinen haben sich daraus erfolgreiche Showgruppen formiert, die ihren Verein auf Landes- und Bundesebene und darüber hinaus (z.B. Weltgymnaestrada) repräsentieren und oftmals die "Aushängeschilder" ihres Vereins sind, auch wenn sie keinen Wettkampfsport betreiben.

Angebote Tanz + Vorführungen:
Gymnastik mit und ohne Handgerät, Ballett, Hip-Hop, Jazz-Dance, Tricking, Turnakrobatik, Videoclip Dancing, Jonglieren,...

Ausbildungen für den Bereich Tanz + Vorführungen auf der 1. Lizenzstufe und 2. Lizenzstue sowie passende Fortbildungen gibt es hier.

Auch das 45. Gaufrauentreffen war ein voller Erfolg

Die Gastgeber des TSV Spiegelberg überraschten die anreisenden Gruppen mit einer leckeren unendlich köstlichen Kuchentheke.

Gaufrauenwartinnen Elisabeth Schmid und Karin Widmaier konnten eine fröhliche erwartungsvolle Schar begrüßen.

Überraschungsgast war MDL Jochen Hausmann, der auch sein Versprechen wahr machte und die erste Einlage zum Besten gab: durch gemeinsame Lieder , begleitet mit der Ziehharmonika und unterbrochen durch  schwäbische Gedichte vom Pfarrer, dem Enkele und der "Nachsitzung" gab es für ihn großen Beifall. Hausmann gab seiner Zufriedenheit darüber Ausdruck, dass auch die Turngaupräsidentin im Kreistag sitzt und so mit ihm zusammen für sportliche Aktivität eintritt.

Jörg Schaal, Vizepräsident des Sportkreises überbrachte auch die Grüße des Präsidenten Erich Hägele, verwies auf den Ausbau mit dem Sport in Meißen und wünschte einen schönen Nachmittag.

Turngaupräsidentin Gislind Gruber- Seibold hieß alle Anwesenden herzlich willkommen, und freute sich, dass  Elisabeth Schmid von Karin Widmaier sich wieder viel Arbeit zur Vorbereitung gemacht hatten. "Es ist wichtig, dass man gemeinsam für einen demokratischen Sport eintritt, dass Tradition und reden miteinander wichtig sind. Auch das Kennenlernen anderer Gemeinden und Landschaften sind immer wieder besondere Ereignisse. Wenn wir heute nicht so viele Gruppen da sind  als sonst, so haben wir ein kleines aber feines Programm." Gruber- Seibold verwies auch auf die wieder aufgestellte Bücherkiste zum Tausch.

Die Freude an der Bewegung sah man den "Power Girls" vom TV Hebsack an, die mit reizender Ausstrahlung ihre gymnastische Tanzvorführung zum besten gaben. Es war  erst der zweite Auftritt der Mädchen und brachte viel Freude.

Vor-und rückwärts kreuz und quer ging es beim Kneipenkreistanz des TSV Lippoldsweiler. Mit ihren lustigen Hüten schafften sie die vielen Wechsel bravourös.

Nach der Pause boten die Spiegelberger Frauen unter Führung ihrer Abteilungsleiterin Mitmachgymnastik an, die gerne angenommen wurde.  

Schon vor 45 Jahren war Gudrun Gruber ,TV Murrhardt, damals meist mit zwei Gruppen beim Gaufrauentreffen vertreten, jetzt hatte sie sich mit dem Slogan :"wir sind jetzt älter und machen trotzdem mit" mit 14 Frauen angemeldet. Viele wunderten sich wie flott und begeisternd man sich an der Seilspinne bewegen kann. Die Gelenke wurden wirklich nicht geschont! Von der Fußsohle bis zur Haarspitze war alles in mitreißender Gemeinsamkeit in Bewegung.

Die junge Gruppe der Power Girls waren so angetan, dass sie sogar ihre zweite Vorführung noch zum besten gaben und ihre tolle Beweglichkeit bewiesen. Der SV Fellbach mit Gisela Kaltenbach hat kaum einmal gefehlt und brachte wunderbare harmonische Bewegung zur langsamen Walzermelodie ins Programm ein. Sehr angenehme weiche verschiedene passten super zur Musik.

Flott ging es dann wieder beim Schlußtanz: Hip-Hop-Irish-Mix den der TSV Lippoldsweiler gestaltete über die Bühne. Es war wirklich ein Mix von schnell / langsam und auseinander / zusammen und trotzdem zu einer Einheit wurde.

Elisabeth Schmid dankte allen Mitwirkenden, Besucherinnen und Besucher sowie natürlich auch den vielen Helferinnen und verwies auf den Termin des Nächsten Frauentreffens am zweiten Wochenende im November 2019 in Weinstatt-Großheppach.

Gudrun Gruber, Murrhardt, Bilder Turngau

Gaufrauentreffen

09. November 2019, Weinstadt-Großheppach

Ausschreibung

STB-Kindercup Aerobic, 06.04.2019, Haubersbronn

Ansprechpartnerinnen

Fachwartinnen Frauen

Elisabeth Schmid
Schubartweg 4
71384 Weinstadt
Tel. 07151-6132

Karin Widmaier
Rudersberger Str. 12
73635 Rudersberg
Tel. 07181-3220
E-Mail frauen(at)turngau-rm.de