Turngau Rems-Murr Wettkampftermine

Wettkampf

Datum

Ort

Meldungen an

KiTuCup

24.11.2018

Lorch

info@turngau-rm.de

Prellballtunier

02.02.2019

Waiblingen

prellball@turngau-rm.de

Gerätturnen Einzel

16./17.02.2019

Kirchberg/Murr

geraetturnen@turngau-rm.de

RSG Offene Gaumeisterschaften

23./24.02.2019

Schmiden

GymNet

Rhönrad Gau-Einzel

16.03.2019

Haubersbronn

rhoenrad@turngau-rm.de

Wettkampfgymnastik Gau-Einzel / Gruppe / Gymnastik und Tanz

31.03.2019

Schmiden

Antje.Deuschle@gmx.de

STB-Kindercup Basis und Sportarten

06.04.2019

Haubersbronn

info@turngau-rm.de

Mehrkampftag

26.05.2019

Korb

mehrkampf@turngau-rm.de

Turngau-Event

30.06.2019

Welzheim

gauki@turngau-rm.de

Wettkapfgymnastik Gau-Mannschaft

07.07.2019

Schmiden

Antje.Deuschle@gmx.de

Gerätturnen Mannschaft

13./14.07.2019

Weissach im Tal

geraetturnen@turngau-rm.de

Rope Skipping Day / Gaumeisterschaften E4

2019

Remshalden

armin.Truebenbach@gmx.de

Rope Skipping Gaumeisterschaften

2019

Remshalden

armin.Truebenbach@gmx.de

Datenschutzhinweise – Wettkämpfe/Turniere/Spielbetrieb

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Meldung und Teilnahme an Wettkämpfen, Turnieren und Spielbetrieb der jeweiligen wahrgenommenen Sportart.
Bei der Wettkampfmeldung obliegt die Pflicht beim meldenden Verein, den betroffenen Sportlern (oder deren gesetzlichen Vertretern) die Kenntnisnahme dieser Information zu ermöglichen.
Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach der konkreten Meldung und Wettkampfart.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden.
Verantwortliche Stelle ist:
Bei STB Seminaren                                              Bei TG-Seminaren
Schwäbischer Turnerbund (STB) e.V.                     Turngau Rems-Murr
Fritz-Walter-Weg 19                                             Biegelstr. 27
70372 Stuttgart                                                    73614 Schorndorf
Telefon: +49 (0) 711 28077200                               Tel.: +49 (0)7181 9698713
E-Mail: info(at)stb.de                                              E-Mail: info(at)turngau-rm.de
Sie erreichen Ihren Datenschutzbeauftragten unter:
Tel.: 040-540 90 97 90                                           Tel.: +49 (0)7971-6217
E-Mail: dsb-sport(at)ibs-data-protection.de              E-Mai: datenschutzbeauftragte(at)turngau-rm.de

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Meldung zu Wettkämpfen, Turnieren oder dem Spielbetrieb von Ihnen erhalten.
2.1   Kategorien personenbezogener Daten/Art der Daten
Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Personalien (Name, Adresse, Geschlecht und andere Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindungsdaten, Vereinszugehörigkeit, Wettkampfklasse, Startberechtigungen). Ferner kann es im Einzelfall erforderlich sein, Identitätsdaten auf der Basis eines amtlichen Ausweises zu prüfen.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und bereichsspezifischen Datenschutznormen, Satzungen und Ordnungen von Verbänden im Bereich Wettkampf- und Spielbetrieb, sofern dieses im Rahmen des wahrgenommenen Sportangebotes erforderlich ist.
3.1   Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 EU-DSGVO) erfolgt zur Meldung und Durchführung der Teilnahme am Wettkampf, Spiel- oder Turnierbetrieb.
Der Zweck der Verarbeitung richtet sich in erster Linie nach den Notwendigkeiten der Durchführung des Wettkampfes und den damit verbundenen Ordnungen oder Regelungen des zutreffenden Fachbereiches.
3.2   Im Rahmen der Interessenabwägung
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten darüber hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten. Beispielsweise:
• Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
• Maßnahmen zur Planung und Weiterentwicklung

3.3   Aufgrund Ihrer Einwilligung
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
3.4   Aufgrund gesetzlicher Vorgaben
Zudem unterliegen wir als Verband diversen rechtlichen Verpflichtungen aus Gesetzen, Satzungen und Ordnungen aus Mitgliedschaften, wie z. B. Anforderungen aus Mitgliedschaften in Fachverbänden und Dachverbänden. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem Maßnahmen zur Erfüllung die Meldung von Daten Dach- und Fachverbände.

4. Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb des ausrichtenden Verbandes erhalten diejenigen Bereiche Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der Durchführung des Wettkampf-, Turnier- oder Spielbetriebs oder anderen Pflichten benötigen.
Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Diese sind uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung derselben Datenschutzstandards verpflichtet, dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich im gleichen Umfang und zu den gleichen Zwecken wie wir verarbeiten und sind unseren Weisungen unterworfen. Dies sind Unternehmen in den Kategorien, Meldeverfahren, Startberechtigungen, Logistik, Ergebnisdienst/Wettkampfberechnung sowie Telekommunikation.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Verbandes ist zunächst zu beachten, dass wir die geltenden Datenschutzvorschriften beachten.
Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen, Satzungen oder Ordnungen auf der Basis der Mitgliedschaft dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:
• Kreis-, Landes- und Bundesfachverbände, je nach wahrgenommener Sportart
• Kreis-, Landes- und Bundesdachverbände (z. B. Kreissportverband, Landessportverband)
• Öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Behörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung;
Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer bis zur Beendigung des Wettkampf-, Turnier- oder Spielbetriebs.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus Satzungen und Ordnungen ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.
Davon ausgenommen ist die Speicherung der Ergebnisse von Wettkämpfen/Turnieren/Spielbetrieb zum Zweck von Ehrungen, Chroniken, Statistiken, hierbei wird nur Name, Vorname, Altersklasse und Vereinszugehörigkeit gespeichert.

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums-EWR) findet grundsätzlich nicht statt.
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums-EWR) kann im Einzelfall stattfinden, soweit dies zur Ausführung Ihrer Mitgliedschaft (z. B. Wettkampf-teilnahmen) erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.
Über Einzelheiten werden wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren.

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
Jede betroffene Person hat im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.
8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen der Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- oder Spielbetrieb müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Sportart erforderlich ist oder zu deren Erhebung wir durch Satzungen und Ordnungen verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel die Durchführung der Teilnahme ablehnen müssen.
Insbesondere sind wir zum Teil nach Vorschriften aus Satzungen oder Ordnungen vor allem im Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb verpflichtet, Sie vor der Teilnahme beispielsweise anhand eines amtlichen Ausweises zu identifizieren und dabei Ihren Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit sowie Ihre Wohnanschrift zu erheben.

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?
Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Zulässigkeit einer Teilnahme. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werde in wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?
Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling beispielsweise in folgenden Fällen ein:
• Altersstrukturen und Wahrnehmung von Angeboten zu Meldezwecken an Fach- und Dachverbände
• Analyse von Sportangeboten zur Weiterentwicklung und Optimierung unserer Angebote

Information über Ihr Widerspruchsrecht

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse und einer Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
Schwäbischer Turnerbund (STB) e.V.                     Turngau Rems-Murr e.V.
Fritz-Walter-Weg 19                                               Bielgelstr. 27
70372 Stuttgart                                                     73614 Schorndorf
Telefon: +49 (0) 711 28077200                               Telefon: +49 (0) 7181 9698713
E-Mail: info(at)stb.de                                              E-Mail: info(at)turngau-rm.de

Hinweise:

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei dem Wettkampf um eine öffentliche Veranstaltung handelt
Die Veröffentlichung personenbezogener Daten von Teilnehmer/innen von Wettkämpfen (Wettkampfergebnisse – Name, Jahrgang, Verein, Ergebnis) im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Print- und Online-Medien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Turngau Rems-Murr (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Turngau Rems-Murr besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Turngau Rems-Murr. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Turngau Rems-Murr veröffentlicht. Weitere Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen, allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Hinweise – siehe  Homepage (https://www.turngau-rm.de) und im Turngau-Jahrbuch

Der meldende Verein hat seine Teilnehmer/innen bzw. deren Erziehungsberechtigte darüber zu informieren.

Regelung Foto/Film/Videoaufnahmen:
Personen, die außerhalb des Zuschauerbereichs/Tribüne Foto/Film/Videoaufnahmen erstellen wollen, melden sich bei der Wettkampfleitung und müssen deren Anweisungen befolgen. Hinweise finden sie  in unseren Datenschutzbestimmungen – siehe Homepage (https://www.turngau-rm.de) und im Turngau-Jahrbuch
Generell gilt, dass jede Person, die Foto/Video/Filmaufnahmen macht, für die Wahrung der Bildrechte der gezeigten Personen selbst verantwortlich ist und die europäischen Datenschutzbestimmungen einhält und verantwortet!

Ansprechpartnerin

Vizepräsidentin
Spitzen-/Wettkampfsport

Sabine Ruopp

Schickhardtweg 15
71522 Backnang
Tel. 07191-899638
E-Mail wettkampf(at)turngau-rm.de